Ablauf des Shootings:
Als erstes nehmt ihr Kontakt mit mir auf, entweder per E-Mail oder telefonisch (Anruf oder Whats App). Dann wird ein Termin vereinbart und es erfolgt eine Vorbesprechung des Shootings. Diese beinhaltet die Absprache von:
- Location
- Was für Fotos stellt ihr euch vor? ( >Portrait (mit oder ohne Mensch) >Freilauffotos >Reitbilder >Kuschelfotos >Portraits vor schwarzem Hintergrund >Themenshooting)
- Die Auswahl der Outfits
- sonstige Fragen die euch noch so einfallen
Wenn das geschafft ist, gehts dann am vereinbarten Termin zum Fotos machen! Nach Abschluss des Shootings, schaue ich die entstandenen Fotos durch und treffe eine Vorauswahl (ca. 40 Fotos) aus denen Ihr dann in einer passwortgeschützten Online-Galerie eure Favoriten aussuchen könnt. Die Fotos sind zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertig bearbeitet, den Feinschliff (wie zum Beispiel das entfernen von Zäunen) erfolgt, sobald ihr eure Favoritenfotos ausgewählt habt.
Seid ihr nun mit eurer Auswahl fertig, stelle ich euch dir Rechnung. Sobald das Geld bei mir eingegangen ist, beginne ich mit der Finalen Retusche. 
Die fertigen Fotos stelle ich euch wieder in die Online-Galerie und können dort von euch runtergeladen werden. 
Was mir persönlich wichtig ist: 
Bei den Shootings wird höchster Wert auf Sicherheit von Tier und Mensch gelegt. Gemacht wird nur, was der Eigentümer des Tieres bzw. der Auftraggeber für das Shooting persönlich machen möchte und er zu hundertprozent verantwortet. 
Alle Shootings geschehen generell auf eigene Gefahr. Für eventuelle Schäden und Unfälle wird keinerlei Haftung übernommen. Der Abschluss einer Tierhaftpflichtversicherung des Tiereigentümers  wird voraus gesetzt.